Handchirurgie Seefeld Zürich | Dr. Sebastian Kluge
Handchirurgie Seefeld Zürich | Dr. Sebastian Kluge
Handchirurgie Seefeld Zürich | Dr. Sebastian Kluge
Handchirurgie Seefeld Zürich | Dr. Sebastian Kluge

40. Dreiländertreffen "Ultraschall 2016" in Leipzig

Neben der Präsentation neuer Erkenntnisse und deren Diskussion ist das Dreiländertreffen der DEGUM/SGUM/ÖGUM auch immer wieder ein Schauplatz neuer technischer Errungenschaften zum Thema Sonografie. Der 40. Jahreskongress fand vom 26. - 29. Oktober 2016 gemeinsam mit dem 28. Europäischen Jahreskongress für Ultraschallmedizin EUROSON 2016  im Congress Center Leipzig statt. Interessante Neuerungen waren neben neuen Ultraschallgeräten auch dynamische Schallköpfe, die bei ausreichender Eindringtiefe auch den Einsatz von Schallfrequenzen bis 24 MHz erlauben, was die Diagnostik der Hand weiter revolutionieren wird. Sonografische Neuerungen im handchirurgischen Sektor betrafen vor allem die Diagnostik des Karpaltunnelsyndroms und hier die Anwendung der Elastografie sowie die Doppleruntersuchung des N. medianus als zusätzliches diagnostisches Kriterium.

Dr. Sebastian Kluge wurde von der Kongressleitung eingeladen, einen Vortrag zum Thema Kompressionssyndrome an der Hand - Karpaltunnelsyndrom und ein wenig Loge de Guyon zu halten. Die Sitzung fand gemeinsam mit Dr. Martin Toniolo und Dr. Urs Heusser (Präsident der SGUM) statt. Darüber hinaus übernahm Dr. Sebastian Kluge auf Anfrage der Firma Super Sonic Imagine die Leitung eines Teachings im Ultrasound Learning Center. Lerninhalte waren Strecksehnenfächer der Hand, Independente Untersuchungstechnik der Beugesehnen, Diagnostik des Karpaltunnelsyndroms und Sonografisch gesteuerte Infiltrationsmöglichkeiten an der Hand.


Bildmaterial: Dr. Sebastian Kluge | Interplan Congress, Meeting & Event Management AG München